Das Buch

Im beschaulichen Tiroler Ort Kirchwaldhofen wird die Idylle
von Schorschi Hofer, dem Chefredakteur des Kirchwaldhofner
Wochenblattes, jäh gestört.

Er erfährt nämlich, dass die cholerische Liz Seethaler, die
hinter ihrem Rücken auch Habergoaß oder Medusa genannt
wird, von nun an seine Chefin ist und ihm das Leben alles andere
als leicht macht.

Es dauert natürlich nicht lange, bis es zwischen den beiden
knistert und dann kommt auch noch ihre Tochter ins Spiel…

Ein kritisch humorvoller Alpenroman, der sich mit den wichtigen
Dingen in den Bergen auseinandersetzt: Von Laugenstangerln
und Krautinger bis hin zum Schlager-Open-Air und einem
mysteriösen Todesfall.